Übungsleiter 2022 für Parkour & Freerunning

Die Übungsleiter*innen-Ausbildung besteht aus einem Basismodul und einem aufbauenden Spezialmodul. Die Basismodule werden von der SPORTUNION auch in den anderen Bundesländern angeboten. Zum Abschluss der Übungsleiter*innen-Ausbildung müssen Basis- und Spezialmodul positiv absolviert werden.

Weitere Infos : ÜbungsleiterInnen Parkour Freerunning 2022

Termine Basismodul:
18.02. – 20.02.2022      Basismodul Termin 1
18.03. – 20.03.2022      Basismodul Termin 2

Termin Spezialmodul Parkour&Freerunning:
16.03. – 03.04.2022  (genaue Termine siehe hier)

Auszug Inhalte: Theorie: Einführung Trainingslehre, Anatomie, 1. Hilfe, Bewegungslehre, Pädagogik-Didaktik-Methodik Praxis: Allg. & spez. Warm Up, Krafttraining, Rolle, Basic Vaults, Wall Spin, Wall Flip, Front Flip,…

Infos: info@teamobsession.at / kurse@sportunionooe.at

Anmeldung: www.sportunionooe.at

Jules
“Parkour & Freerunning – Alternative Bewegungsformen für den Schul-und Vereinssport”

“Parkour & Freerunning – Alternative Bewegungsformen für den Schul-und Vereinssport” markiert das erste Methodikbuch von Mag. Martin Friedrich, bei dem einige Mitglieder des Team Obsession aktiv mitgearbeitet haben.

Verlag: Hofmann Verlag

Umfang: 160 Seiten

Beschreibung: Parkour, die effiziente Art der Fortbewegung, sowie Freerunning, eine kreative Art der Selbstverwirklichung mithilfe des eigenen Körpers, erfreuen sich einer nicht abreißen wollenden Popularität. Der Fokus in diesem Band liegt auf dem Vermitteln eines nachhaltigen und individualisierten Zugangs zu diesen Bewegungskünsten. Dafür wird im Theorieteil neben der geschichtlichen und philosophischen Basis vor allem auch der mögliche positive Einfluss von Parkour & Freerunning auf die Persönlichkeitsentwicklung sowie Risikowahrnehmung geklärt. Der Praxisteil widmet sich mithilfe verschiedenster methodischer Herangehensweisen den grundlegenden Lande- und Rolltechniken, Hindernisüberwindungstechniken, Akrobatiktechniken am Boden (Vorwärts-, Rückwärts-, Seitwärts-, Auerbachsalto) sowie an der Wand (Wall Flip, Wall Spin) und letztlich Schwungtechniken – alles begleitet von Bildreihen und Sicherungsgriffen. 
Dieses Buch richtet sich an SportlehrerInnen, SportstudentInnen, TrainerInnen, InstruktorInnen, ÜbungsleiterInnen sowie Parkour & Freerunning-AthletInnen, die mithilfe dieser Bewegungskünste ihren Unterricht beziehungsweise ihr eigenes Training bereichern wollen.

Amazon Link